Ernüchterung – Kapitel 11

Diskussionen über das Buch bitte im Forum.

Es ist wirklich nicht ganz so einfach, dies hier Geschriebene zu verstehen, geschweige noch zu glauben. Doch was ich sehe und auch erlebe, hat eine ganz andere Wirkungsweise als alles, was da draussen im Glauben oder in der Esoterik erzählt wird. Es wird von Ausserirdischen erzählt und von anderen Welten. Es gibt sehr viele Menschen, die glauben auch, irgendwann von Ausserirdischen abgeholt zu werden, um in einer besseren Welt zu leben.

Schau Dir die vielen Glaubensrichtungen an, alle erzählen vom Paradies, von einer besseren Welt und von Liebe.

Da habe ich mit meinen düsteren Prognosen wenige Chancen, auch nur wahrgenommen zu werden. Dessen bin ich mir übrigens bewusst, aber dennoch möchte ich mein Wissen der Menschheit nicht vorenthalten. Es soll keiner am Ende seines Lebens sagen können:

„Ja wenn ich das gewusst hätte!“

Jeder hat die Möglichkeit den Weg, welchen ich übrigens auch beschreiten muss, zu gehen. Du hast allerdings den Vorteil, dass Du meine Erfahrungen und mein Wissen um diese Dinge nicht selber herausfinden musst. Du kannst meine Bücher und meine Post’s sowie die Webseiten lesen und hast genug Informationen zusammen, um Deinen neuen Weg starten zu können.

Auch die Tatsache, dass es eben nicht die heile Welt um uns herum ist, die Du gerne hättest, sondern die Welt um Dich diejenige ist, die Dir Sorge bereiten sollte, müsste Dir stark zu denken geben. Es gibt so viele Frequenzen und so viele fehlgeleitete Wesen alleine in unserer Galaxie, sie alle haben keine Überlebenschance. Sie werden, sobald sie einen Frequenzwechsel durchwandern, ihren zweiten und somit endgültigen Tod sterben. Du aber hast noch immer die Chance, Deinen richtigen Weg zu gehen. Du kannst die Hilfe annehmen, es liegt an Dir.

Wähle das Passwort, welches ich Dir anbiete!